Dienstag, 11. August 2020, 20:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

3.5. Moderation

Liebe Cröhnchen-Klub Mitglieder !

Leider muss ich euch mitteilen, dass der Cröhnchen-Klub nach nun beinahe 17 Jahren seine Pforten schließt.
Die Mitglieder unter euch, die seit 1 bis 2 Jahren regelmäßig das Forum des Cröhnchen-Klubs besuchen, wissen, dass ich aus gesundheitlichen Gründen als Admin schon lange nicht mehr die Seite, sowie das Forum pflegen und betreuen kann, wie das erforderlich wäre.

Darum war der naheliegendste Gedanke lange Zeit vor allem das Forum in gute Hände abzugeben, sodass die unzähligen und wertvollen Beiträge, die in unserem Forum in all den Jahren geschrieben und zusammengetragen wurden, erhalten bleiben.
Aber so sehr ich mich auch bemüht habe in den letzten Monaten mit Interessierten zu sprechen, über Mails und PNs nach jemand Geeignetem zu suchen, nichts hat zu einem befriedigenden Ergebnis geführt.
Darum habe ich die letzte Zeit einfach alles laufen lassen, mit dem Hintergedanken, dass euch so zunächst einmal zumindest das CK-Forum erhalten bleibt, in der Hoffnung, dass sich ja vielleicht doch noch eine Lösung findet.

Nun nimmt mir aber der Zufall die Entscheidung ab.
Wie ihr sicher mitbekommen habt, gibt es seit einiger Zeit ganz erhebliche Fehler in der Software des Forums. Dies zu reparieren und alle Beiträge wieder her zu stellen, würde eine Mammutaufgabe sein, der ich einfach nicht mehr gewachsen bin.

Darum nehme ich diesen Foren-Ausfall nun zum Anlass, den Cröhnchen-Klub zu schließen und hoffe auf euer Verständnis.

Ich bin unendlich traurig, denn der Ck war mein Baby, an dem ich so sehr gehangen habe, dass ich es kaum beschreiben kann.
Angefangen hat alles vor knapp 17 Jahren mit der Vorstellung, ein paar Cröhnchen vielleicht mit ein paar Tipps und tröstenden Worten per Email helfen zu können.

Daraus geworden ist eines der größten CED-Foren im ganzen Netz mit 30.000 Themen, 323.335 Beiträgen, durchschnittlich 105 Beiträgen pro Tag, geschrieben von über 14.684 Mitgliedern!

Das ist einfach überwältigend und das, was wir alle gemeinsam hier an Informationen zusammen getragen haben, was wir untereinander an Hilfe und Unterstützung geleistet haben, macht mich maßlos stolz und glücklich.

Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bei all denjenigen bedanken, die dazu beigetragen habe, dass aus unserem Cröhnchen-Klub für viele Jahre eine so riesige Anlaufstelle werden konnte.
Ohne euch alle wäre das nicht möglich gewesen.
Ganz besonders möchte ich meinen Motten Miri, Molly, Dany und Belly danken, die lange Zeit das Forum alleine betreuen mussten und das mit sehr viel Hingabe und Fleiß getan haben. Ich bin euch für eure tolle Arbeit und eure Geduld unendlich dankbar!
Und auch Anton, der viele Jahre unermüdlich trotz stressigem Job am Forum mitgearbeitet hat und mich unterstützt hat, wo immer er konnte und Kevin für seine professionelle Hilfe, wo sie benötigt wurde, habt 1000 Dank ! Ich hab euch lieb!


Ich verabschiede mich schweren Herzens von unserem Cröhnchen-Klub, von euch allen, die ihr dem CK viele Jahre treu gewesen seid, von einer wunderschönen Zeit, in der wir uns nicht nur gegenseitig geholfen haben, sondern auch eine Menge Spaß miteinander hatten und einer Zeit, in der so manche tiefe, herzliche Freundschaft entstanden ist und in der wir uns hier gegenseitig Trost und Halt geben konnten.

Vielleicht laufen wir uns ja irgendwo im Netz wieder einmal über den Weg. Vielleicht über Facebook, oder über eine der zahlreichen CED-Foren, oder sonstigen Anlaufstellen.
Darüber würde ich mich wirklich sehr freuen.

Bis dahin wünsche ich euch von Herzen alles Gute und hoffe, ihr haltet unseren Cröhnchen-Klub in eurem Herzen und findet schnell eine alternative Anlaufstelle, bei der ihr euch genauso gut aufgehoben fühlt wie in unserem Cröhnchen-Klub.

Ich werde euch und unsere Gemeinschaft jedenfalls niemals vergessen und für immer im Herzen tragen.

Liebe und zugleich traurige Grüße
euer Ruthchen,
Ruth Götz vom Cröhnchen-Klub

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cröhnchen-Klub Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3.5. Moderation

Um die moderativen Funktionen zu nutzen, muss in Ihrem Webbrowser unbedingt JavaScript aktiviert sein. Sie finden die nachfolgend beschriebenen Funktionen auf der Beitrags- und Themenauflistung.

  • Thema/Beitrag markieren:

    Sind Sie als Administrator oder Moderator angemeldet, sehen Sie neben jedem Thema und in jedem Beitrag eine Checkbox eingeblendet. Um ein Thema für die weitere Bearbeitung zu markieren, setzen Sie in der Checkbox einen Haken oder wählen die entsprechende Option im Kontext-Menü.

  • Titel bearbeiten:

    Sie können direkt in der Beitrags- und Themenauflistung den Titel eines Beitrages/Themas verändern. Dazu wählen Sie bitte die Option im Menü des Themas oder Sie klicken doppelt in einen freien Bereich neben dem Titel.

  • Präfix bearbeiten:

    Auch hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie nutzen das Kontext-Menü oder Sie klicken doppelt in einen bereits vorhandenen Präfix. Letzteres ist nicht möglich, wenn noch kein Präfix gesetzt ist.

  • Thema oben anheften / lösen:

    Wenn Sie ein Thema zu den wichtigen Themen hinzufügen wollen, wählen Sie bitte die Option im Kontext-Menü. Genauso können Sie ein Thema auch wieder aus den wichtigen Themen herauslösen.

  • Thema/Beitrag aktivieren / deaktivieren:

    Wenn ein Beitrag oder Thema grün markiert ist, handelt es sich um ein deaktivierten Beitrag bzw. deaktiviertes Thema. Es muss erst durch einen Moderator freigeschaltet werden - mittels dieser Option. Sie können Beiträge/Themen wieder deaktivieren.

  • Thema/Beitrag löschen / wiederherstellen:

    Sie können Themen/Beiträge direkt aus der Auflistung heraus in den Papierkorb legen bzw. auch wiederherstellen. Wenn Sie Themen/Beiträge im Papierkorb löschen, so sind diese endgültig gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

  • Thema/Beitrag schließen / öffnen:

    Wenn Sie ein Beitrag oder Thema schließen, können die Benutzer keine neuen Beiträge mehr schreiben bzw. bereits vorhandene bearbeiten: Das Beitrags-/Themenicon wird nun mit einem Schloss angezeigt. Geschlossene Themen/Beiträge können selbstverständlich wieder geöffnet werden.

  • Markierte Themen:

    Wenn Sie ein oder mehrere Themen markiert haben, wird unterhalb der Beitrags- und Themenauflistung ein Button angezeigt, der wiederum ein Menü mit weiteren Optionen enthält.

    • Hierher verschieben:

      Sie können Themen in andere Foren verschieben. Die verschobenen Themen werden im Ausgangsforum gelöscht und immer in das Forum verschoben, in dem Sie diese Option aufgerufen haben.

    • Hierher verschieben (mit Verweis):

      Die Themen werden wie bei »Hierher verschieben« vom einen in das andere Forum verschoben. Dabei wird im alten Forum allerdings zusätzlich ein Verweis angezeigt, dass dieses Thema verschoben wurde und wo es jetzt zu finden ist. Dieser Verweis kann später manuell entfernt werden.

    • Hierher kopieren:

      Mit dieser Funktion werden die Themen kopiert. Eine erzeugte Themenkopie stellt ein neues, vom Ausgangsthema unabhängiges Thema dar.

    • Themen Schließen / Löschen:

      Diese Funktionen verhalten sich wie oben beschrieben. Sie können hier ausgeführt werden, um mehrere Themen gleichzeitig zu bearbeiten.

    • Anzeigen:

      Diese Option listet Ihnen alle markierten Themen auf einer eigenen Seite auf.

    • Demarkieren:

      Diese Option entfernt die Markierungen von allen Themen.

    Wenn Sie das Kontext-Menü innerhalb der Beitragsauflistung öffnen, werden Ihnen zusätzlich diese Optionen bereitgestellt:

    • Mit diesem Thema zusammenfügen:

      Die markierten Themen werden mit dem aktuellen Thema vereinigt. Dabei werden die alten Themen gelöscht.

    • Kopieren und mit diesem Thema zusammenfügen:

      Die markierten Themen werden mit dem aktuellen Thema vereinigt. Dabei bleiben die alten Themen bestehen.

  • Markierte Beiträge:

    Wenn Sie einen oder mehrere Beiträge markiert haben, befindet sich unter der Auflistung analog zu den markierten Themen ein Button mit Optionen. Sofern Sie sich auf der Themenauflistung befinden, hat das Kontextmenü zusätzlich diese Optionen:

    • Neues Thema erstellen (Beiträge verschieben):

      Die markierten Beiträge werden aus dem alten Thema herausgelöst und in ein neues Thema verschoben.

    • Neues Thema erstellen (Beiträge kopieren):

      Die markierten Beiträge werden lediglich kopiert und zu einem neuen Thema zusammengefügt.