Dienstag, 24. Januar 2017, 04:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

matze1965

CK-Grünschnabel

Beiträge: 2

Danksagungen: 4

CED: diverkulose

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

1

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:25

Sigmaresektion

Hallo zusammen.hab da mal eine frage ich hatte vor ca 3 Monaten eine sigmaresektion,mir wurden ca30cmvom Dickdarm entfernt. Ist das normal das man noch etwas ziehen oder bissel Druck auf der naht beim bauchnabel und links unter den bauchnabel wo die trenage war wo das wundwasser raus kam hat?und bei den Wetter Umschwung an den Wunden etwas rötlich ist und es jucken oder brennt etwas sowie auch wenn ich mich etwas mehr anstrenge etwas schmerzen habe.freue mich über jede Antwort mfg.matze

Soraya

CK-Grünschnabel

Beiträge: 1

CED: Divertikulose

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

2

Dienstag, 17. Januar 2017, 08:33

Sigmaresektion am 13.12.17

Hallo
Ich bin neu hier.
Aber kann das nachvollziehen.
Hatte meine laproskopische am 13.12.17 und bin aktuell noch krankgeschrieben. Seit ca 1 Woche habe ich einen Schmerz am rechten Ende der größeren naht im schambereich. Beim Bauch anspannen, beim drauf liegen im Bett, beim draufdrücken. Hat jemand auch noch 4-5 Wochen nach der op ähnliche Erfahrungen gemacht?
Danke!
Lg soraya

Thallius

CK-Freak

Beiträge: 653

Danksagungen: 9355

Geburtstag: 9. Mai 1966 (50)

CED: Divertikulose

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

3

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:39

Halo,

Ich hatte meine OP 2012. leichtes Zehen hatte ich bestimmt noch 6 Monate lang immer mal wieder. Bei Anstrengung der Bauchmuskulatur sogar locker bis zu einem Jahr.

Also alles ganz normal.

Eine leichte Wetterfühligkeit habe ich sogar heute noch

Gruß

Claus